Der Kinderchor in der Carmen Premiere

Der Kinderchor ist gestern beeindruckend bei der Premiere der Carmen Neuinszenierung aufgetreten:

Kritik von Kultur24-Berlin.de:

„Großes Lob auch für das Orchester und den Chor der Deutschen Oper Berlin und für den Kinderchor des Hauses, der Anlass zu bester Hoffnung gibt, dass neue, große Stimmen und Darsteller heranwachsen werden.“

Hier ein Zitat aus der Kritik des Deutschlandfunks:

[…]
„Ihn kann auch Heidi Stober als ergreifend unsentimentale Micaela nicht wieder auf den Pfad der Tugend bringen, während nicht nur Carmen für den Escamillo von Markus Brück schwärmt. Der Dirigent Ivan Repušić leitet das Orchester straff und abwechslungsreich, der Chor singt gut, wenn auch nicht allzu präzise, der Kinderchor ist großartig.
[…]

Aus der Berliner Zeitung:

[…]
„Aber danach wurde es eine markante, in Farben und Tempi durchaus nicht gewöhnliche Interpretation, mit prägnanten und präzisen Chören und Kinderchören, einstudiert von Jeremy Bines und Christian Lindhorst.“
[…]

Ein Kommentar

  1. Daniela sagt:

    Dieses Lob haben sich die Kinder auch verdient!!!

Kommentare sind geschlossen.